Über mich - Kerstin Jans



Ich bin 1969 in Hagen, dem Tor zum Sauerland, in Deutschland geboren. Dort absolvierte ich nach der Schule eine Ausbildung als Medizinische Praxisassistentin und später an den Unikliniken in Düsseldorf die Ausbildung zur Fachfrau für Medizinische Radiologie.

1992 kam ich in die Schweiz und arbeitete einige Jahre im Universitätsspital in Basel und anschliessend im Radiologischen Institut Aeschenvorstadt in Basel.

Im Jahr 1997 und 2005 wurden meine beiden Söhne geboren. Mit meiner Familie zog es mich in die Zentralschweiz. Ich arbeitete Teilzeit im Röntgeninstitut in der Andreasklinik Cham und anschliessend im Radiologiezentrum Zug.

Seit 2000 wohne ich in Rotkreuz.

 

Aus- und Weiterbildungen

Meine Begeisterung und mein grosses Interesse daran mit „meinen Händen“ anderen Menschen zu helfen und Gutes zu tun, brachte mich dazu, meinen langersehnten Wunsch zu erfüllen und die Technik der Klassischen Massage zu erlernen.

Seit 2015 besuchte ich die Fachschule für Naturheilkunde und manuelle Therapie Bodyfeet in der Zweigstelle Root und den Filialen Aarau und Rapperswil. Meine Ausbildung zur diplomierten Gesundheitsmasseurin habe ich im April 2017 abgeschlossen.

2016 und 2017 habe ich zusätzlich Kurse zur Anwendung der Dorn-Methode, Breuss-Massage und Kopfschmerz-Migräne-Therapie gemacht. Diese Behandlungstechniken gehen gezielt auf die jeweilige Bedürfnisse ein.

2019 erlernte ich die Grundlagen der Cranio-Behandlung und der Triggerpunk-Behandlung, die ich sehr gerne und mit grossem Erfolg in meine Behandlung integriere.

In den Fortbildungsveranstaltungen 2016 bis 2018 der Zentrale Naturheilkundliche Medizin ZENMED habe ich die Technik des sanften Schröpfen mit dem pulsierenden Pneumatron erlernt. Ich setze dieses Gerät bei fast jeder Behandlung unterstützend ein. Meine Klienten empfinden dies als sehr wohltuend, lösend und entspannend.

Ein neuer Weg eröffnete sich mir, als ich mich 2019 intensiv mit meinem inneren Selbst beschäftigte und verschiedene Meditationen kennenlernte. Mit immer grösserer Begeisterung über diese wunderschöne Möglichkeit zu sich selber zu finden, begegnete ich der Kristallstadtmeditation. Inzwischen leite ich an verschiedenen Abenden und auch online selber diese Meditationen und begleite die Menschen durch die Kristallstadt. Kraftvolle, energetisierte Kristalle unterstützen dabei auf diesem Weg.

Bei meinen Behandlungen ging ich immer mehr ins Spüren und Wahrnehmen. Ich konnte mir selber am Anfang nicht erklären was ich da genau wahrnahm. Auf der Suche nach einer Antwort gelangte ich zu der Quantenheilung. Schon während der Ausbildung Quantenheilung mir Herz bei Anjali Friedli 2019/2020 konnte ich mehreren Menschen zur Schmerzfreiheit und Wohlbefinden verhelfen. Während dem Lockdown war die Fernheilung über Telefon oder Zoom eine gute Alternative mit einem gleichen positiven Ergebnis.

Mein Wissensdurst ist noch nicht gestillt. Ein grosser Wunsch in mir ist, die Menschen noch besser begleiten und unterstützen zu können bei allen Themen. Daher mache ich zurzeit die Ausbildung zum Hypnosystemischen Coach, die ich im Herbst 2021 abschliessen werde. Meine erlernten Ansätze kann ich jetzt schon wunderbar in meine Behandlungen integrieren und diese ergänzen. So rundet sich mein Angebot perfekt ab.

Hier geht es zu meinen Angeboten.

 

Massage

 

Quantenheilung

 

Meditation

 

Coaching



Ich bin unendlich dankbar dafür, wenn ich den Menschen Gutes tun darf und meine Kenntnisse und Fähigkeiten für positive Wandlungen bei jedem Einzelnen einsetzen kann.

Gerne begleite ich Dich auf Deinem Weg über die Liebe zu Gesundheit und Wohlbefinden.

Ich freue mich auf Dich
Kerstin Jans

 

Mitglied:
Schweizer Verband der Berufsmasseure SVBM
DORN-Verband Schweiz